Bestellung Sommeranteil 2024

Der Solidarische Landwirtschaft MĂŒlheim e.V. versorgt im Jahr 2024 ĂŒber 200 Haushalte mit ökologischem GemĂŒse. 

Im Sommer ist mit vergleichsweise geringem zusĂ€tzlichen Aufwand die Vergabe 20 weiterer Ernteanteile möglich, ĂŒber die wir bis dahin unvorhergesehene Kosten decken können.

Über das unten stehende Formular bestellst du verbindlich deinen Solawi-Sommeranteil, 13 Wochen von Mitte Juli bis Mitte Oktober.

Wir freuen uns auf dich!

    Willkommen beim Solidarische Landwirtschaft MĂŒlheim e.V.

    Liebe:r Ernteanteilnehmende:r,
    dieses Formular ist die Bestellung und dein Erntevertrag fĂŒr die Sommersaison 2024.
    Im nÀchsten Abschnitt werden die Vertragsbedingungen erlÀutert. In den weiteren Schritten gibst du deine Daten und deinen Beitrag ab. Im letzten Abschnitt werden deine Angaben zusammengefasst, du gibst durch Klick auf den Button dein Beitragsgebot verbindlich ab und stimmst den Vertragsbedingungen zu.

    Vertrag fĂŒr einen Ernteanteil 2024

    1) Du erhĂ€ltst von Mitte Juli bis Mitte Oktober deine(n) Ernteanteil(e). Der Umfang und die Auswahl des GemĂŒses ist dabei abhĂ€ngig von Saison und VerfĂŒgbarkeit.
    2) Dieser Erntevertrag berechtigt dich nur zum Bezug eines Sommeranteils. RegulĂ€re Anteile werden nur auf der Beitragsrunde vergeben. Nach der letzten Sommerlieferung am 10.10.2024 endet fĂŒr dich die Erntesaison.
    3) FĂŒr die Sommeranteile gibt es als Zahlungsmöglichkeit nur die Überweisung. Der Gesamtbetrag fĂŒr die gesamte Bezugsdauer muss bis zum 15.07.2024 bei uns eingegangen sein. Wenn du Probleme hast, den Gesamtbetrag auf ein mal zu zahlen, dann melde dich per E-Mail an info@solawi-mh.de.
    4) Die Laufzeit des Erntevertrags geht vom 15.07.2024 bis zum 15.10.2024. FĂŒr die darauffolgende Anbausaison wird ab Herbst gesondert zu einer neuen Beitragsrunde eingeladen.
    5) Das GemĂŒse steht wöchentlich am Donnerstag zwischen 16-20 Uhr bzw. am Freitag zwischen 7-11 Uhr zur Abholung am Eumannshof in DĂŒmpten (Boverstr. 119, 45473 MĂŒlheim/ Ruhr) bereit. Nur Personen, die fĂŒr drei oder mehr Anteile abholen, dĂŒrfen donnerstags ab 15 Uhr abholen. Im Abholraum packst du dir selbststĂ€ndig deinen Anteil an der Ernte wie vor Ort beschrieben. Alternative Abholstationen werden selbststĂ€ndig von den Ernteanteilnehmer:innen organisiert und beliefert. Im Krankheits- oder Urlaubsfall organisieren die Ernteanteilnehmenden ebenfalls selbststĂ€ndig eine Vertretung. Der Hof des Eumannshofes Boverstr. 119 darf nicht mit dem PKW befahren werden. Ausnahmen gelten fĂŒr Abholungen von mindestens drei Ernteanteilen.
    6) Das Risiko von ErnteausfĂ€llen trĂ€gt die Gemeinschaft. Es besteht deshalb keine Möglichkeit, Geld zurĂŒckzuverlangen, wenn einzelne Kulturen aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse Schaden nehmen.
    7) Der Vertrag gilt fĂŒr die gesamte Sommersaison 2024. Eine vorzeitige Auflösung des Vertrages ist nur möglich, wenn der Vertrag im direkten Anschluss von einer anderen Person ĂŒbernommen wird. Diese Übernahme muss selbststĂ€ndig organisiert werden.
    8) Der Solidarische Landwirtschaft MĂŒlheim e.V. kann keine Haftung fĂŒr UnfĂ€lle bei Mithilfeaktionen/ Arbeitsstunden ĂŒbernehmen. Du erklĂ€rst dich deshalb mit diesem Vertrag auch bereit, nur angemessen ausgestattet (festes Schuhwerk, Handschuhe etc.) an ArbeitseinsĂ€tzen teilzunehmen, den Sicherheitsanweisungen der Anleitenden Folge zu leisten sowie deine eigene Kraft und deine FĂ€higkeiten einzuschĂ€tzen und zu kommunizieren.
    9) Der Verein Solidarische Landwirtschaft MĂŒlheim e.V. ist ĂŒberparteilich, ĂŒberkonfessionell und steht zunĂ€chst jedem Menschen offen. Rassistische, fremdenfeindliche und andere diskriminierende Bestrebungen und Äußerungen fĂŒhren deshalb allerdings zur sofortigen Auflösung des Erntevertrages ohne Anspruch auf RĂŒckerstattung der geleisteten BeitrĂ€ge.
    10) Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der ĂŒbrigen Bestimmungen davon nicht berĂŒhrt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen.
    11) Widerrufsbelehrung
    Du kannst deinen Erntevertrag ohne Angabe von GrĂŒnden innerhalb von zwei Wochen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt spĂ€testens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genĂŒgt die rechtzeitige Absendung eines formlosen Widerrufsschreibens an: info@solawi-mh.de.

    Folgen des Widerrufs
    Wenn du diesen Vertrag widerrufst, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, unverzĂŒglich und spĂ€testens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurĂŒckzuzahlen, an dem die Mitteilung ĂŒber deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. FĂŒr bereits erbrachte Leistungen, insbesondere gelieferte Lebensmittel, sind keine RĂŒckzahlungen zu leisten.

    Deine Daten

    Dein Beitrag

    Die Finanzierung der Solawi wird auf der Beitragsrunde vorgestellt. Dort legt die Gemeinschaft die BeitrĂ€ge in einem anonymen Verfahren solidarisch fest. Zur Deckung der Kosten des Solawi-Anbaus sind wir mit einem monatlichen Richtwert von 120 € in die Beitragsrunde gegangen. Weil in den Wintermonaten nicht in allen Wochen geliefert werden kann, ergibt sich ein theoretischer Preis pro Anteil pro Woche von 36,92 €. Umgerechnet auf die 13 Wochen der Sommeranteile ergibt sich ein Gesamtbetrag von 480 €. Um jedoch auch euch im Sommeranteil die Möglichkeiten zu geben, solidarisch teilzunehmen, könnt ihr nach SelbsteinschĂ€tzung eurer finanziellen Möglichkeiten einen Beitrag zwischen 400€ und 600€ wĂ€hlen.

    Gerne seid ihr auch eingeladen an unseren Helfer:innen EinsÀtzen teilzunehmen. Tragt hier doch bitte eine realistische SchÀtzung ein, wieviel ihr mitmachen könnt, damit wir wissen, mit wieviel Hilfe wir rechnen können. Auch nicht-körperliche TÀtigkeiten wie die Organisation eines Erntefestes o.À. sind möglich.

    Deine Einwilligung